Einsatz unserer Wärmebildkamera

Leckageortung:

Unsere Infrarotkamera ermöglicht die schnelle und exakte Lokalisierung von nicht sichtbaren Lecks in unzugänglichen oder verdeckten Rohrleitungen, z.B. Fußbodenheizungen.

Gebäudethermografie:

Untersuchung auf fehlende Wärmeisolation oder Auffinden versteckter Baumängel auch schon während der Bauphase.

Lokalisierung taupunktgefährdeter Stellen im Gebäude, auf denen Schimmelpilze wachsen könnten.

Erfassung und Dokumentation von Energieverlusten an Außenfenstern- und Türen, Rolladenkästen, Dachkonstruktion und der gesamten Aussenhülle der Immobilie durch fehlende Dämmung.

Die Kamera ist das perfekte Werkzeug für umfassende Diagnose und Wartung rund um die Energieberatung.

Stand Januar 2017